Über Liebe

1
Warum Liebe so schmerzhaft ist
2
Experimente mit dem Herzen: Schönheit wahrnehmen
3
Alles ist hier willkommen
4
Meditation für Liebende
5
Sehnsucht.
6
Über die Unbeständigkeit des Glücks
7
Für das trauernde Herz: Das Ende ist mein Anfang
8
Lass es Blüten auf dich regnen
9
Einige Minuten, um das Herz wieder zu spüren
10
Wie wir lernen, uns selbst zu lieben

Warum Liebe so schmerzhaft ist

„Das ist das Grundproblem aller Liebenden. Die Liebe bringt beides mit sich, viele Dornen und viele Blüten – das eine ist nicht von dem anderen zu trennen. Die Liebe ist ein Rosenstrauch. Du willst keine Dornen. Du wünschst dir, der Rosenstrauch solle nur aus Blüten bestehen und keine Dornen haben. Beide sind jedoch Ausdruck der gleichen Energie, sie kommen miteinander.

Verzichte daher nicht auf die Liebe. Verwandle sie, anstatt sie zu verneinen. Verwandle sie mehr und mehr in Andacht, in ein Gebet. Sex und Gebet haben beide ihren Stellenwert. Der Schmerz in der Liebe verschwindet, wenn das Niedrige – der Sex – vom Höchsten durchwirkt ist. Lasse Sex zu einem Gebet werden.”

Osho, Zitat – Auszug aus The Book of Wisdom #27

» Das ganze Osho Zitat über die schmerzhafte Liebe lesen

Meditation für Liebende

Meditations-Anleitung für zwei Liebende

10 Minuten: mit dem Herzen zuhören

Setzt euch gegenüber und hört etwa 10 Minuten lang sanfter Musik zu. Hört der Musik mit dem Herzen zu, so, als hättet ihr keinen Kopf mehr. Lasst den Oberkörper mit den Klängen leicht mitschwingen. Ihr könnt dabei das Herz mit der Hand berühren. Die Augen sind geschlossen.

Solange es gut tut: den anderen mit dem Herzen wahrnehmen

Öffnet die Augen und nehmt den anderen mit allen Sinnen wahr. Seht ihn an, berührt ihn, riecht ihn. Was ihr wahrnehmt, lasst direkt ins Herz fließen. Fühlt wie die Hand das ausgestreckte Herz ist, das den Geliebten, die Geliebte berühren möchte. Nehmt euch Zeit.

10 Minuten: sich zur Musik bewegen

Steht auf und bewegt euch für etwa 10 Minuten zur Musik. Erlaubt den Sinneseindrücken durch das Herz zum Nabel zu wandern und sich in diesem allumfassenden Zentrum aufzulösen.

10 Minuten: still liegen

Setzt oder legt euch hin. Bewegt euch nicht und seid 10 Minuten lang still.

Mehr über die Liebesmeditation lesen

Über die Unbeständigkeit des Glücks

Über die Unbeständigkeit des Glücks

100 erleuchtende Anregungen, sich selbst zu vertrauen

Meist denken wir, es ist jemandes Schuld, wenn sich das Glück verliert. Doch dem ist nicht so. Das Glück an sich ist unbeständig, doch das hat uns keiner gesagt. In diesem Buch werden die Liebesdinge richtig gestellt. Sehr empfehlenswert.

Dies ist kein Glücksbuch im üblichen Sinn. Es enthält keine Heils- und Glücksversprechen. Die Texte sollen Geist und Seele inspirieren und ein Wegbegleiter durch den Alltag sein. Ein Geschenk für alle, die es schätzen mit mehr Bewusstheit und Vertrauen dem eigenen Lebensweg zu folgen.

Das Buch bestellen

 

 

Copyright © 2014 FindYourNose. Eine Webseite von FindYourNose.